Linux auf CD-/DVD-R

Aktuelle Linux-Distributionen (Download-Versionen) auf CD-R im Tuxpost-Shop. Speziell Distributionen und Live-CDs aus den Bereichen Security (Forensik, soweit noch in D. legal), Distributionen für bestimmte Einsatzzwecke (Multimedia, Sysadmin-CDs) sowie Versionen mit sprachspezifischen Erweiterungen (Asien, CJK (China, Japan, Korea), Arabisch). Versand auf Rechnung per Post.

Eine kommentierte Übersicht der lieferbaren Distributionen erreichen Sie über den CD-Katalog, direkt zum Shop geht's über den Menüpunkt ISO-Shop.

Nicht ganz so trocken geht's bei Twitter @tuxpost und GnuSocial (StatusNet) zu, GnuPG-Schlüssel und Verifizierung von Accounts s. keybase.io:  tuxpost

Neue Linux-Distributionen im Shop

Fedora 22
Fedoravom 26.5.2015 in diversen Desktopvarianten, Spins und der Server-Version. Gnome 3.16, KDE mit Plasma 5, ggf. müssen wieder diverse Pakete für die deutsche Lokalisierung nachgeladen werden »
Netrunner 16
vom 16.5.2015, auf Kubuntu 15.04 aufbauende Distribution mit KDE Plasma Desktop 5.3, KDE Applications 15.04, LibreOffice 4.4 sowie Kernel 3.19.0 »
Debian 8
Debian"Jessie" vom 26.4.2015. KDE 4.14 mit KDE Anwendungen 4.11.13, GNOME 3.14, Xfce 4.10 oder LXDE als mögliche Desktops. LibreOffice 4.3.3, GIMP 2.8.14 etc., nicht unbedingt bleeding edge, aber stabil und für die Installation auf Arbeitspferden erste Wahl. Die DVDs 1 bis 3 »
Ubuntu 15.04
Ubuntuvom 23.4.2015, in den diversen Varianten. Kernel 3.19, systemd, LibreOffice 4.4, GNOME 3.14 und KDE Plasma 5, Xfce 4.12, Unterstützung für 9 Monate »
Scientific 7.1
Scientificvom 13.4.2015 (offizieller Freigabetermin, ISOs vom 6.4.2015). Ein Rothut Enterprise 7 Klon, gebaut aus den Sourcen. Scientific wird von diversen Universitäten gepflegt, die eine gemeinsame Basis für eigene Anwendungen benötigen. Dabei bemüht man sich, möglichst eng an das "Original" heranzukommen und die Distribution mit einigen eigenen Anwendungen zu ergänzen (und sich damit von z.B. CentOS abzusetzen) »
CentOS 7.1
vom 1.4.2015 64bit only. Update-Release der 7er-Version, RHEL 7 kompatibel mit neuerdings enger Anbindung an RH »
Tails 1.4
Tailsvom 12.5.2015. The Amnesic Incognito Live System, live DVD bzw. Live-USB-Stick, deren Netzverkehr durch das Tor Netzwerk geleitet wird. Schwerpunkt liegt auf Datensicherheit. Basiert auf Debian Wheezy, Gnome3 im Fallback Modus als Desktop, UEFI Support u.v.a. »
Neptune 4.3.1
vom 25.3.2015, ein auf Debian Wheezy aufbauendes System mit KDE SC 4.14, Kernel 3.16.3, LibreOffice 4.3.3, VLC 2.2, legt u.a. besonderen Wert auf Multimedia-Anwendungen »